COVID-19

SAISON 2021/2022

Mit Sicherheit viel Spass im Schnee

Auch für die kommende Wintersaison sind wir bestrebt unseren Gästen und Mitarbeitern einen möglichst sicheren Ablauf der Skisaison zu bieten. Denn die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter hat höchste Priorität.

Grundlage für die Tätigkeiten von Skischulen sind die Covid19 Maßnahmen-Verordnungen der Bundesregierung. Wir tragen dafür Sorge, dass diese Maßnahmen eingehalten werden.

Gemeinsam mit den Liftbetreibern, den Gastwirten und dem Tourismusverein treffen wir Maßnahmen die den Gästen und den Mitarbeitern beste Sicherheit bieten.

Abstand:

Skifahren ist eine Outdoor-Sportart und die Ansteckungsgefahr wesentlich geringer als im Innenbereich. Wir werden versuchen den schützenden Abstand einzuhalten und alle persönlichen Kontaktpunkte zu minimieren.

Mund- und Nasenschutz/ Händedesinfektion:

Hierzu gelten die jeweiligen Vorschriften der Behörden. Vorrangig wird versucht den erforderlichen Mindestabstand einzuhalten.

Sammelplatz:

Um die erforderlichen Maßnahmen einzuhalten und große Menschen-ansammlungen zu vermeiden, wird eine räumliche Aufteilung der Gruppen erfolgen.

Gestaffelte Kurszeiten:

Die Skischule kann die Beginnzeiten einzelner Skikursgruppen flexibel an die jeweilige Situation anpassen und steuern. Diese wird rechtzeitig bekannt geben.

Pause:

Wird aus gegebenem Anlass an die jeweiligen Maßnahmen der Gastronomie angepasst.

Gruppengröße:

Die Gruppengröße wird so gering wie möglich gehalten. Die Empfehlung ist 10 Personen je Skilehrer, dies kann bis zum gesetzlichen Rahmen von 12 Personen variieren.

Skirennen und Siegerehrung:

Unsere Abschlussrennen werden weiterhin am Skikursende stattfinden. Alle Siegerehrungen werden gruppenintern im Freien durchgeführt.

Krankheitssymptome:

Skikursteilnehmer mit Krankheitssymptomen können nicht am Skischulangebot teilnehmen. Wir bitten sie um ihr Verständnis.

Mitarbeiter-Sicherheit:

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Es gibt laufende Einweisungen und Verhaltensregelungen, damit die Sicherheit der Mitarbeiter und unserer Gäste bestmöglich gewährleistet ist.

Nachweis unser Mitarbeiter:

Unsere Mitarbeiter müssen generell einen Nachweis entsprechend der jeweils gültigen Vorschriften vorlegen.

Bei möglichen CoVid-19-Symptomen

Überprüfen Sie sich selbst: Um unsere Gäste und Mitarbeiter zu schützen, bitten wir Sie, das Gebäude nicht zu betreten oder Skikurse mit einem der folgenden Symptome zu besuchen: Kopfschmerzen, allgemeine Schwäche, Müdigkeit, Darmprobleme, Husten und Schnupfen.

 

Mit einem verantwortungs- und rücksichtsvollen Miteinander freuen wir uns auf die Wintersaison 2021/22

Euer Skischulteam Hochrindl